Willkommen!

Der 13. Donauparklauf fand am Sonntag, dem 8. September 2019, bei nahezu idealen äußeren Bedingungen statt. Nachdem es in den Tagen davor mitunter heftig geregnet und gewittert hat, und auch die Wettervorhersage für die Tage danach ebenso "toll" war, gab es genau zu den paar Stunden des Donauparklaufs keinen Wind, keinen Regen, dafür sogar ein paar Sonnenstrahlen.

In den vier Bewerben gingen über 250 Teilnehmer an den Start, der Kinderlauf wurde aufgrund der vielen Starter geteilt. Dieses Jahr gab es vier neue Streckenrekorde: Beim Nordic Walking stellten Günter Zerzawy und Ewa Cwanek-Florek (Przeworska Grupa Biegowa / walk & run Rzeszow) je eine neue Bestleitung auf. Ewa verbesserte den bisherigen Rekord um zwei Sekunden auf 24:44,5 min, Günter sogar um mehr als eine halbe Minute auf 23:28,5 min. Beim Schülerlauf wurde die beste Zeit einer Schülerin von Esmeé de Haan um neun Sekunden auf 5:34,8 min verbessert, und beim Kinderlauf wurde ebenfalls eine neue Mädchen-Bestzeit aufgestellt: Lea Kassl war dieses Mal das schnellste Mädchen und unterbot mit 2:23,3 min den alten Rekord um 5 Sekunden. Die besten Buben waren Maximilian Kuscher beim Schülerlauf mit einer Zeit von 5:23,2 min und Jonathan Leitner (ATSV OMV Auersthal) beim Kinderlauf mit 2:32,2 min. Beim Hauptlauf war Karsten Kühne dieses Jahr nicht zu schlagen, seine Zeit betrug 25:59,2 min. Beste Frau beim Hauptlauf war Simone Staudacher mit einer Zeit von 32:14,1 min.

Insgesamt war die Stimmung unter den Läuferinnen und Läufern sehr gut, wohl auch wegen des günstigen Wetters und der guten Organisation. Die Labestellen, die Gemüsesackerl, die Finishermedaillen und natürlich die anschließende Siegerehrung kamen bei allen gut an. So mancher stellte eine persönliche Bestleitung auf, dazu gratulieren wir ganz herzlich! Wir möchten jedoch auch darauf hinweisen, dass Gewinnen nicht alles ist und gerade bei Läufen mit Kindern der Spaß an der Bewegung im Vordergrund stehen sollen. Falls Eltern mit ihrem Kind laufen, sollte das Kind das Tempo vorgeben. Nur so kann es Freude am Laufen entwickeln.

Wir, das Team des ATSV OMV Auersthal, bedanken uns bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, wünschen euch noch eine erfolgreiche Laufsaison und hoffen, euch auch nächstes Jahr bei uns zu begrüßen.

Den Termin für 2020 werden wir hier auf dieser Webseite bekanntgeben. Alle Interessierten werden gerne auch per Mail informiert. Falls Sie nicht bei der Anmeldung bereits Ihre Zustimmung zur Zusendung des Newsletters gegeben haben, schicken Sie uns bitte ein entsprechendes Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.